Neuausrichtung auch bei unserem Partner Covestro: Verkauf des europäischen Platten-Geschäfts

 

Covestro hat den Verkauf seines europäischen Polycarbonatplatten-Geschäfts an die Serafin Unternehmensgruppe vereinbart. Der Geschäftsbereich umfasst Produktionsstandorte in Belgien und Italien sowie zentrale Management- und Vertriebsfunktionen in Europa und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von insgesamt 130 Mio. Euro.

    • Im Jahr 2018 wurden bereits die Standorte Nordamerika und Indien verkauft sowie die Produktion im chinesischen Guangzhou zu einem Standort für Spezialfolien umgebaut
    • Nach eingehender Prüfung hatte Covestro entschieden, dass das Plattengeschäft nicht mehr in den strategischen Rahmen seiner Business Unit Polycarbonat passt.

 

Der neue Inhaber: Die Serafin Unternehmensgruppe

Die in München ansässige Serafin Unternehmensgruppe investiert in etablierte mittelständische Unternehmen mit industriellem Hintergrund. Aufbauend auf der starken Marktposition des Polycarbonat-Geschäfts will Serfain das Geschäft als mittelständisches, hochflexibles Unternehmen mit starker Kundenorientierung stärken. Die Aktivitäten des Geschäfts mit 250 Mitarbeitern werden an allen Standorten fortgeführt. Covestro bleibt Zulieferer für die Rohstoffe.

Wir werden Sie auch hier über Neuerungen bei unseren Lieferanten informieren.

FAPA GmbH
Lösungen in Kunststoff

Am Flachmoor 10
90475 Nürnberg

Tel. +49 (0)9128 72227-17
Fax +49 (0)9128 72227-28

www.fapa-gmbh.de
verkaufnoSpam@fapa-gmbh.de

Aktuelle Gesamtpreisliste für Halbzeuge

FAPA_Kunststoffe_Nürnberg_Fürth_Lauf_Polycarbonat_Acrylglas_Plexiglas_Deglas_Perspex_Bayern

Gesamtpreisliste 07/2019 (für gewerbliche Kunden) PDF