Tangit PVC-U PLUS Klebstoff trinkwasserzugelassen aufgrund neuer Rezeptur

Zusätzlich zu den bestehenden Tangit Klebstoffen bietet GF ab April 2018 einen lösemittelhaltigen Klebstoff mit einer neuen Rezeptur an. Bei Tangit PVC-U PLUS wird auf die beiden Lösemittel Tetrahydrofuran (THF) und Cyclohexanon verzichtet. Einsatzgebiet ist weiterhin das Verbinden von PVC-U Druckrohrleitungssystemen nach EN 1452 und EN ISO 15493.

Vorteile / Eigenschaften
• Weniger kritisches Lösemittel Methyethylketon (Butanon)
• Vorteilhafte gesundheitliche Aspekte für Anwender (Arbeitsplatzgrenzwert)
• Trinkwasserzulassung
• Leistung unverändert PN 16 / PVC-U
• Temperaturbereich bis 60 °C
• Hervorragende spaltfüllende Eigenschaften
• Offene Zeit: ca. 3 Minuten
• 500 g stabile Kunststoffverpackung.
• 125 g Tube aus Aluminium.

Zulassungen
• TZW (Technologiezentrum Wasser) Zertifikat gemäß KTW UBA Leitlinie
• ACS Zertifikat von EUROFINS

Hinweis
Ab Mai werden für die Trinkwasseranwendungen die Tangit PVC-U PLUS und Tangit RAPID Klebstoffe empfohlen. Für bestehende Tangit Standard Klebstoffe werden die bestehenden Trinkwasserzulassungen nicht mehr verlängert. Weitere Informationen sind über das Technische Merkblatt und das Sicherheitsdatenblatt erhältlich.

 Zurück zu News + Mitteilungen

Kontakt

FAPA GmbH
Lösungen in Kunststoff

Am Flachmoor 10
90475 Nürnberg

Tel. +49 (0)9128 72227-16
Fax +49 (0)9128 72227-28

www.fapa-gmbh.de
verkauf@fapa-gmbh.de

.............................................................................