Polyketon (PK)

Als erster Kunststoffverarbeiter bietet Röchling Halbzeuge aus dem neuen, außergewöhnlichen Werkstoff Polyketon (PK) an. Die unter dem Markennamen SUSTAKON gefertigten Platten und Rundstäbe haben ein außergewöhnliches Eigenschaftsprofil, das in dieser Form kein anderes Polymer hat.

Produktinformation

Neue Konstruktionsmöglichkeiten

Dank seiner chemischen Struktur hat der Werkstoff eine einzigartige Kombination aus mechanischen, tribologischen und chemischen Eigenschaften.
SUSTKON bietet Konstrukteuren so völlig neue Möglichkeiten bei der Herstellung von Bauteilen für Anlagen und Maschinen.
Das außergewöhnliche Profil macht den neuen Werkstoff zu einem Allrounder, der die hohen Anforderungen unterschiedlicher Einsatzgebiete erfüllt.

Anwendungsbereiche:

SUSTAKON eignet sich ideal für Bauteile wie beispielsweise:

  • Zahnräder, Gleitlager, Seilführungen, Laufrollen,
    Dichtungen und Pumpenkomponenten
  • für den Einsatz im chemischen Anlagenbau,
    Schiffsbau, Offshore-Bereich und der Öl- und
    Gasindustrie

Allgemein

Mechanische Eigenschaften

  • hervorragendes Rückstellvermögen
  • hohe Maßhaltigkeit und Dimensionsstabilität
  • hohe Steifigkeit
  • geringe Wasseraufnahme

Tribologische Eigenschaften

  • sehr gutes Reib- und Verschleißverhalten auch bei Gleitpartnern aus dem selben Werkstoff

Chemische Eigenschaften

  • sehr gute Beständigkeit gegen aggressive chemische Medien, Laugen, Schmierstoffe, Öle, Fette und schwache Säuren.

Kontakt

FAPA GmbH
Lösungen in Kunststoff

Am Flachmoor 10
90475 Nürnberg

Tel. +49 (0)9128 72227-17
Fax +49 (0)9128 72227-28

www.fapa-gmbh.de
verkaufnoSpam@fapa-gmbh.de